SV Bochum-Steinkuhl 1927

Ausflug der Gymnastikdamen

von Edelgard Rähse

Ausflug der Damenabteilung

Wir waren mal wieder auf Haldentour. Diesmal ging es auf die Halde Haniel, die mit 185 Metern Höhe die höchste und mit 112 Hektar die größte ist.

Der Aufstieg über den Kreuzweg war bei 27 Grad schon beschwerlich.
Aber die Aussicht entschädigte uns. Eine kleine Pause im Amphitheater und dann rauf zu den 120 Totems, die alle aus Grubenholz sind.
Jetzt bergab und der Bus bringt uns zum Cafe. Wieder erholt geht es jetzt mit dem Bus bis zum Fuß des Tetraeders. Einige von uns - auch unsere 85-Jährige - sind dann die vielen Treppen des Tetraeders bis ganz oben gestiegen.
Begeistert von unserem schönen Ruhrgebiet ging es wieder nach Bochum. Beim lustigen Griechen haben wir wieder lecker
gegessen. Mit dem Feuerwerk vom Radrennen endete auch unser schöner Tag.

Zurück

< April 2019  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Vereinsleben/News

^